Mundhygiene

Eine der wichtigsten Aufgaben in der Zahnheilkunde ist die Vorbeugung von Zahnerkrankungen. Wir sorgen für eine professionell durchgeführte Reinigung der Zähne.

MUNDHYGIENE BEI Medizinalrat DR. FUHRMANN IN WIEN IM 5. BEZIRK

Eine der wichtigsten Aufgaben in der Zahnheilkunde ist die Vorbeugung von Zahnerkrankungen. Zur wirkungsvollen Vorbeugung gehört auf alle Fälle eine gründliche Mundhygiene. Das betrifft sowohl die häusliche Routine mit Zahnbürste und Zahnseide als auch eine professionell durchgeführte Reinigung der Zähne in der Zahnarztpraxis.

ACHTEN SIE AUF PROFESSIONELLE PROPHYLAXE

Um Karies und Zahnfleischerkrankungen zu vermeiden, führen wir für Sie in der Ordination von Medizinalrat Dr. Gert Fuhrmann gerne die notwendigen Schritte in der Mundhygiene durch. Dazu gehört auch die gewissenhafte Aufklärung über individuelle Hygienethemen und natürlich die gründliche Reinigung und Politur Ihrer Zähne mit professionellen Hilfsmitteln.

ALLES, WAS GUTE MUNDHYGIENE BRAUCHT

Bei uns werden Sie nur mit Geräten behandelt, die auf dem neuesten Stand der Technik sind. Medizinalrat Dr. Fuhrmann, der die Mundhygiene selbst durchführt, ist hierfür bestens ausgebildet und absolviert in regelmäßigen Abständen Weiterbildungen.


Wenn Sie einen Termin vereinbaren wollen oder Fragen zu unserer Ordination haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Termine für die Schmerzbehandlung versuchen wir nach Möglichkeit noch am selben Tag zu vergeben. Unter +43 1 544 71 32 können Sie uns telefonisch erreichen.

MEDIZINALRAT DR. GERT FUHRMANN –
IHR ZAHNARZT IM 5. BEZIRK VON WIEN

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.